Darmreinigung in der Alternativmedizin

Vier Fragen an die Expertin Andrea Klett

Wie oft haben Sie schon eine Darmreinigung gemacht? Die Wenigsten sind sich der Wichtigkeit des Darms und seines Einflusses auf unser Immunsystem bewusst. Dabei ist eine Darmreinigung in der Alternativmedizin keinesfalls so unangenehm, wie der Begriff vermuten lässt. Wir haben daher unserer Expertin Andrea Klett 4 Fragen gestellt, um die Vorteile einer solchen Reinigung und den Vorgang an sich zu klären.

F: Hallo Andrea, was genau sind Gründe für eine Darmreinigung?

Andrea: Die Darmreinigung ist im Vorfeld einer Darmsymbioselenkung sinnvoll, um die Darmschleimhaut als wichtiges Immunsystem im Körper zu stärken. Eine gut funktionierende Darmschleimhaut verhindert das Entstehen von stillen Entzündungen im Körper, unterstützt bei der Regeneration des Körpers und stärkt die Selbstheilungskräfte. Weiterhin spielt sie eine Rolle bei einer angestrebten Gewichtsabnahme.

F: Welches Ziel verfolgt eine Darmreinigung?

Andrea: Der Körper und alle seine Zellen, die Muskeln und das Bindegewebe werden von abgelagerten Säuren und Giften befreit, indem sich in Zellzwischenräumen, Zotten und Falten der Darmpassage Eiweiße, Fette, Gifte und sonstige Abfallprodukte lösen und durch Ausscheidung den Organismus verlassen.

F: Wie geht man bei einer Darmreinigung vor?

Andrea: Hierzu nimmt man über einen Zeitraum von 1-2 Monate jeden Morgen und jeden Abend je 1 Teelöffel pulverisierte Flohsamenschalen gemischt mit 1 Teelöffel Heilerde – entweder Bentonit oder Zeolith – in einem Glas stillem Wasser zu sich und trinkt diese Mischung sofort nach Anfertigung auf nüchternen Magen bzw. abends 2h nach der Mahlzeit.

F: Wie kann man die Darmreinigung unterstützen?

Andrea: Wird der Darmreinigungscocktail mit 1 Teelöffel der Aminosäure L-Glutamin angereichert, wird der Heilungsprozess der Darmschleimhaut unterstützt, da L-Glutamin ein wichtiger Nährstoff für die Schleimhautzellen des Darms ist.

Stellen Sie uns Ihre Fragen!

Sie haben noch weitere Fragen zur Darmsanierung oder würden gerne konkrete Tipps und Empfehlungen zu eigenen Durchführung eine Darmreinigung erhalten? Schreiben Sie unserer Expertin Andrea Klett gerne über info@wirbeldoc.de.

Helfen Sie uns, noch mehr Menschen zu helfen.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email